Leuchtturm Bülk

Leuchtturm Bülk


Technische Daten
Der Browser ist ein Oldtimer und versteht HTML5 nicht. Sonst wäre hier eine schöne Grafik zu sehen.
ALOL-Nummer C1216
Position 54° 27.0 N 10° 12.0 E
Betriebszeit seit 1865 (1807)
Kennung Fl.W.R.G.
Bauwerkshöhe 25m
Feuerhöhe 29m
Tragweite W. 14sm, R. 11sm, G. 10sm
Bemerkungen

Der Leuchtturm Bülk liegt malerisch an der westlichen Einfahrt in die Kieler Förde und ist von Strande aus mit einem schönen Spaziergang gut zu erreichen. Die Platten, die den Leuchtturm (noch?) „zieren“ werden anderenorts mittlerweile entfernt, z.B. beim Leuchtturm Flügge auf Fehmarn.

Interessant ist, dass der Leuchtturm von Dänemark geplant und gebaut wurde, Schleswig-Holstein aber kurz vor der Inbetriebnahme Deutschland zugeschlagen wurde. Es ist der dritte LEuchtturm an der gleichen Stelle.

Der Turm kann täglich besichtigt werden, ein Pavillon mit Essen und Trinken ist vorhanden.

Links


Seekarte (OpenSeaMap)