Leuchtturm Falshöft

Leuchtturm Falshöft


Technische Daten
Der Browser ist ein Oldtimer und versteht HTML5 nicht. Sonst wäre hier eine schöne Grafik zu sehen.
ALOL-Nummer (C1108)
Position
Betriebszeit 1910 - 2002
Kennung gelöscht
Bauwerkshöhe 24m
Feuerhöhe 25m
Tragweite 16sm
Bemerkungen

Der Leuchtturm Falshöft kommt direkt aus einem Bilderbuch: Klassisch rot-weiß, mit Mützchen und er steht mitten in der Natur. Und damit Kinderträume wahr werden, kann man da auch heiraten. Und ein Briefmarkenmotiv war der Leuchtturm Falshöft auch schon.

Nur leuchten tut er nicht mehr 🙁 , er wurde 2002 gelöscht, da die Reparaturen an der Funkverbindung zu teuer geworden wären. Die Gemeinde Pommerby hat ihn erworben und nutzt ihn als Standesamt.

Vor 1961 war der Leuchtturm einfach grau gestrichen. Das kann man sich eigentlich kaum vorstellen.

Links


Seekarte (OpenSeaMap)