Leuchtturm Phare de Biarritz St Martin

Leuchtturm Phare de Biarritz


Technische Daten
Der Browser ist ein Oldtimer und versteht HTML5 nicht. Sonst wäre hier eine schöne Grafik zu sehen.
ALOL-Nummer D1410
Position 43° 29.6' , N 1° 33.2' W
Betriebszeit seit 1832
Kennung Fl.(2)W. 10s
Bauwerkshöhe 47m
Feuerhöhe 73m
Tragweite 27sm
Bemerkungen

Biarritz bietet eine grandiose Szenerie: Steilküste, Strände, Glamour, Wildheit … und der Leuchtturm Phare de Biarritz am Pointe Saint-Martin krönt das Bild. Den sollte man unbedingt besuchen und die Spazierwege an der Steilküste rund um den Leuchtturm erkunden.

Als ich den Phare de Biarritz besucht habe, war ein Fest mit allerlei kulinarischen Leckereien im Gange und viele Leute strömten in Richtung Pointe Saint-Martin.
Das war eine sehr schöne Stimmung rund um den Leuchtturm und ich wäre gerne länger geblieben, um überall etwas zu kosten und ein Glas Wein zu trinken. Autofahrerschicksal.

1953 wurde der Leuchtturm elektrifiziert und 1980 automatisiert. Ein Besuch ist möglich.

Links


Seekarte (OpenSeaMap)